Freitag, 23. Juni 2017

"Sapana" heißt auf Nepali "Traum"



 
Back to the roots - zurück zu den Wurzeln. 
Hier habe ich ein großen Teil meiner Kindheit in den Schulferien verbracht. 
Dieser Ort zog mich immer wieder magisch an und ist mein neues Domizil nach der langen Zeit in Nepal.


Reifland ist ein Ortsteil von Lengefeld im Erzgebirge 
und liegt direkt an der Saidenbachtalsperre.
Es ist ein Ort der Stille und Entschleunigung. 
Hier kann man abschalten vom 
Alltagsstress, Zeit-, Leistungs- und Erwartungsdruck.

             
Im Sommer lädt die Umgebung zum Wandern & Radfahren ein 
und im Winter zum Rodeln und Skilanglauf.
Ich vermiete in Reifland 3 Apartments mit je 2 Doppelzimmern, Küche & Bad.
Auf Wunsch biete ich Entspannungsübungen und Meditation & begleite gerne beim Wandern oder Radfahren.       



Wanderung um die Talsperre Videos dazu: www.youtube.com/watch?v=INgOcfRK7-I
 und   www.youtube.com/watch?v=WfmSNWEXohA





1 Kommentar:

  1. 'Sapana' im Erzgebirge ist wirklich der Ort zum Entschleunigen, jedenfalls im Kopf. Seinen Körper kann man bei den geführten Radwanderungen oder zu Fuß mit der Hausherrin Karen auf Touren bringen. Die herrliche Gegend ist aber auch im eigenem Tempo gut zu erkunden und dabei nimmt man sich alle Zeit der Welt die Natur zu genießen.
    Die Wohnungen von Karen sind liebevoll und praktikabel eingerichtet. Es scheint einem an Nichts zu fehlen.
    Abends lässt man den Abend bei gutem Wetter am Lagerfeuer im großräumigen Garten ausklingen und genießt die laue Brise klarer Erzgebirgsluft und spürt in seinen müden Körper.
    Herrlich!
    Einfach Sapana!!! :-)

    AntwortenLöschen